Alle News zum Coronavirus

Kassel - Vermisste 50-Jährige wurde tot in Fulda gefunden

Die 50-jährige Linda L. aus Kassel-Unterneustadt
Die 50-jährige Linda L. aus Kassel-Unterneustadt (Bildquelle: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel)

Die seit dem 13.09.2020 vermisste 50 Jahre alte Linda L. aus Kassel wurde am vergangenen Sonntag tot in der Fulda aufgefunden.

Das hat eine am heutigen Dienstag durchgeführte Obduktion nun zweifelsfrei bestätigt. Die Polizei hatte bei der Suche nach der Vermissten, die auf ärztliche Hilfe und Medikamente angewiesen war, auch die Öffentlichkeit um Mithilfe gebeten, was leider ohne Erfolg blieb.

Wie die mit dem Fall betrauten Ermittler des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo zudem berichten, konnte die genaue Todesursache durch die Obduktion nicht mehr abschließend geklärt werden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen aber nicht vor.

Ein Passant hatte am Sonntag, dem 20.09.20, gegen 16:35 Uhr den leblosen Körper in der Fulda in Höhe des Roßpfads im Kasseler Stadtteil Wolfsanger entdeckt und die Polizei alarmiert.

Durch Beamte des Wasserschutzpolizeipostens Kassel war der Leichnam anschließend ans Ufer gebracht worden. Bei den ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei stellte sich heraus, dass es sich um die vermisste 50-Jährige handeln dürfte, was nun durch die heutige Obduktion bestätigt wurde.

Ursprungsmeldung

Seit dem gestrigen Sonntagmorgen wird die 50-jährige Linda L. aus Kassel-Unterneustadt vermisst.

Sie ist auf Medikamente und ärztliche Hilfe angewiesen. Alle bisherigen Suchmaßnahmen der Polizei führten nicht zum Auffinden der Vermissten, die sich gerne im Bereich der Fuldaue und der Karlsaue aufhalten soll.

Die Beamten des für Vermisstenfälle zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo erhoffen sich nun mit der Veröffentlichung eines Fotos der Vermissten, Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Linda L., die unruhig und zittrig wirken soll, ist 1,55 Meter groß, wiegt ca. 45 Kilogramm und hat eine schlanke, hagere Statur. Sie hat schulterlange braune Haare. Ihre momentane Bekleidung ist nicht bekannt.

Zeugenaufruf

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Linda L. geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.