Alle News zum Coronavirus

Deizisau - Der Tote wurde identifiziert!

Am Silvestervormittag ist ein Mann auf einem Firmengelände in Deizisau tot aufgefunden worden
Am Silvestervormittag ist ein Mann auf einem Firmengelände in Deizisau tot aufgefunden worden (Bildquelle: Polizeipräsidium Reutlingen)

Wie bereits berichtet, ist am Silvestervormittag ein unbekannter Mann auf einem Firmengelände in Deizisau tot aufgefunden worden.

Trotz umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte der Mann zunächst nicht identifiziert werden. Am Freitag ging bei der Polizei ein Hinweis auf die mögliche Identität des Mannes ein.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte die Kriminalpolizei Esslingen den Toten zweifelsfrei identifizieren. Es handelt sich um einen Mann aus dem Landkreis Esslingen.

Ursprungsmeldung

Am Silvestervormittag ist ein bislang unbekannter Mann auf einem Firmengelände in der Keplerstraße in Deizisau tot aufgefunden worden.

Trotz umfangreicher Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte er bislang noch nicht identifiziert werden. Mit der Veröffentlichung von Lichtbildern hoffen die Ermittler auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein Mitarbeiter der Firma hatte den Leichnam gegen zehn Uhr am Fuße einer Außentreppe des Firmengebäudes entdeckt und daraufhin die Polizei verständigt. Fremdeinwirkung kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden.

Der Mann war etwa 35 bis 45 Jahre alt, zirka 180 cm groß und um die 100 kg schwer. Er hat dunkle Haare, einen Vollbart und war Brillenträger. Bekleidet war der Unbekannte mit einer braunen Kunstlederjacke, einer grauen Sweatjacke, einem gelben T-Shirt, einer grauen Jogginghose, schwarzen Socken sowie schwarzen Kunststoff-Clogs.

Der Mann hat auf beiden Oberarmen größere Tätowierungen.

Zeugenaufruf

Sachdienliche Hinweise zur Identität des Toten werden an die Kriminalpolizeidirektion Esslingen unter Telefon 0711/3990-0 erbeten.