Alle News zum Coronavirus
Uri

5'000 Franken Sachschaden nach Töffunfall in Unterschächen UR

In Unterschächen UR kam es gestern zu einem Motorrad-Selbstunfall.
In Unterschächen UR kam es gestern zu einem Motorrad-Selbstunfall. (Bildquelle: Symbolbild - Kantonspolizei Uri)

Am Sonntag, 13. Juni 2021, kurz vor 12.30 Uhr, fuhr ein St. Galler Motorradfahrer vom Klausenpass talwärts Richtung Unterschächen.

In der S-Kurve im Bereich Hirmi rutschte gestern mutmasslich das Hinterrad seines Motorrades weg. In der Folge kam er von der Strasse ab und kollidierte mit der dortigen Stützmauer. Der Zweiradlenker zog sich leichte bis erhebliche Verletzungen zu.

Er wurde durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5'000 Franken.