Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

A1 St. Gallen – Alkoholisiert in Tunnelwand gekracht

Alkoholisiert in Tunnelwand gekracht auf der A1
Alkoholisiert in Tunnelwand gekracht auf der A1 (Bildquelle: Kapo SG)

Am Samstag (22.10.2022), kurz vor 01:30 Uhr, ist auf der Autobahn A1 ein 37-jähriger Mann mit seinem Auto verunfallt. Es stellte sich heraus, dass er unter Alkoholeinfluss unterwegs war.

Der 37-Jährige fuhr in Richtung St. Margrethen. In einer leichten Rechtskurve im Stephanshorn-Tunnel geriet er mit seinem Auto zu weit nach links und prallte im dortigen Baustellenbereich gegen den Prellbock der mobilen Leitschranke. Durch den Aufprall wurde sein Auto nach rechts abgewiesen wo es dann mit der rechten Tunnelwand kollidierte.

Eine beweissichere Atemalkoholprobe fiel beim 37-jährigen Mann positiv aus. Sein Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. Insgesamt entstand Sachschaden von rund 20'000 Franken.

Quelle: Kapo SG