Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

A13 Montlingen SG – Wohnmobil kippt nach geplatztem Reifen um

Wohnmobil kippt nach geplatztem Reifen um auf der A13 bei Montlingen
Wohnmobil kippt nach geplatztem Reifen um auf der A13 bei Montlingen (Bildquelle: Kapo SG)

Am Montag (25.07.2022), kurz vor 11:30 Uhr, ist es auf der Autobahn A13 zu einem Selbstunfall gekommen. Ein Wohnmobil kippte zur Seite. Eine Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden. Unfallursache dürfte ein geplatzter Reifen sein. Am Wohnmobil entstand Totalschaden.

Ein 45-jähriger Mann fuhr mit seinem Wohnmobil auf der Autobahn A13 von Oberriet in Richtung Kriessern. Mutmasslich aufgrund eines geplatzten Reifens geriet das Wohnmobil ins Rutschen und prallte links in die Mittelleitplanke. Durch den Aufprall wurde es wieder auf die Strasse abgewiesen und kippte rechts zur Seite. Schliesslich kam es auf der Seite liegend auf dem Normalstreifen zum Stillstand. Eine Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden. Am Wohnmobil entstand Totalschaden.

Quelle: Kapo SG