Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Aadorf TG – 36-Jährige baut alkoholisiert Unfall

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Sonntagmorgen in Aadorf einen Selbstunfall. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Kurz nach 5 Uhr war eine Autofahrerin auf der Rüetschbergstrasse in Richtung Bichelsee unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Strasse ab. Beim Aufprall mit der Böschung wurde die 23-jährige Beifahrerin leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die 36-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Die Atemalkoholprobe ergab bei ihr einen Wert von 0,46 mg/l. Der Führerausweis der Schweizerin wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen.

Quelle: Kapo TG