Alle News zum Coronavirus
Kantone

Achtung – Metallabrieb in Molkereiprodukten

Metallabrieb in Molkereiprodukten der Molkerei Biedermann
Metallabrieb in Molkereiprodukten der Molkerei Biedermann (Bildquelle: Molkerei Biedermann)

Aufgrund einer möglichen Verunreinigung durch Metallabrieb ruft die Molkerei Biedermann vorsorglich verschiedene vegane Dessertprodukte. Da ein Gesundheitsrisiko nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Molkerei Biedermann Konsumentinnen und Konsumenten diese Produkte nicht zu verzehren.

Bei der routinemässigen Überprüfung wurde in einer Mischanlage ein beschädigter Ausrüstungsgegenstand festgestellt. Da eine Kontaminierung von Lebensmitteln und damit ein gesundheitliches Risiko bei deren Verzehr nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Molkerei Biedermann umgehend deren Verkauf gestoppt und ruft die entsprechenden Produkte vorsorglich zurück.

Welche Gefahr geht von dem Produkt aus? Metallabrieb in Lebensmitteln kann beim Verzehr zu Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie im Magen-/Darmtrakt führen.

Die vom Rückruf betroffenen Produkte waren im Schweizer Biofach- und Detailhandel erhältlich.

Da ein Gesundheitsrisiko nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Molkerei Biedermann sämtliche noch nicht ausgelieferten Produktchargen aus dem Verkehr genommen und bittet Konsumentinnen und Konsumenten, die von der vorsorglichen Rücknahme betroffenen Produkte nicht zu konsumieren.

Konsumentinnen und Konsumenten, die eines der betroffenen Produkte gekauft haben, können diese unter Rückerstattung des Verkaufspreises zurückbringen.

Quelle: RecallSwiss