Alle News zum Coronavirus
Uri

Andermatt UR - Drei Personen bei Auffahrkollision verletzt

In Andermatt UR kam es heute zu einer Auffahrkollision.
In Andermatt UR kam es heute zu einer Auffahrkollision. (Bildquelle: Kantonspolizei Uri)

Heute Mittwoch, 20. Oktober 2021, kurz nach 12.00 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Luzerner Kontrollschildern, gefolgt vom Lenker eines Graubündner Personenwagens, auf der Oberalpstrasse in Richtung Passhöhe.

Kurz nach dem Tunnel Grind musste der Luzerner PW-Lenker sein Fahrzeug verkehrsbedingt verlangsamen. Dies bemerkte der nachfolgende Lenker zu spät. In der Folge kam es zu einer Auffahrkollision.

Der Luzerner Fahrzeuglenker, seine Mitfahrerin sowie die Beifahrerin des Bündner Personenwagens zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wurden durch den Rettungsdienst Uri ins Kantonsspital überführt.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15'000 Franken.

Quelle: Kapo UR