Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Basel – Taxifahrer auf öffentlicher Toilette überfallen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am 15.10.2021, kurz nach 04:00 Uhr, wurde ein 68-jähriger Mann bei den Toilettenanlagen am Kannenfeldplatz / Mülhauserstrasse, Opfer eines Raubes. Er wurde dabei leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 68-jährige Taxifahrer beim Betreten des WC's von einem Unbekannten mit einer Gartenschere angegriffen und bedroht wurde. Dem Opfer wurden darauf das Portemonnaie und das Mobiltelefon geraubt. Als sich der Mann zur Wehr setze, erhielt er mehrere Faustschläge. Der Täter flüchtet aus der Anlage in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.

Signalement

Unbekannter, ca. 180 cm gross, schwarze Hautfarbe, sprach Französisch, aufrechte Haltung, sicheres Auftreten, schmales längliches Gesicht, trug dunkle Kleider.

Quelle: Kapo BS