Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Brunnen SZ – Mutmassliche Kriminaltouristen festgenommen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei )

Am Dienstag, 7. Dezember 2021, fiel einer Angestellten eines Verkaufsgeschäfts in Brunnen am frühen Nachmittag auf, dass sich drei Personen auffällig verhalten und Waren einpacken.

Daraufhin informierte die Angestellte die Polizei. Zwei Frauen - Rumäninnen im Alter von 20 und 32 Jahren - konnten anschliessend vor dem Einkaufsgeschäft festgenommen werden. Die dritte Person, ein 20-jähriger Rumäne, verliess kurz vor dem Eintreffen der Polizei das Ladenlokal, konnte aber wenig später durch eine zivile Polizeieinheit ausserhalb des Einkaufscenters ebenfalls angehalten und festgenommen werden.

Die beiden Frauen führten kein Bargeld und auch keine sonstigen Zahlungsmittel mit sich, dennoch hatten sie Artikel im Gesamtwert von mehreren Hundert Franken in einen Einkaufswagen gelegt. Eine der beiden Frauen wird dringend verdächtigt bereits in anderen Kantonen gleichgelagerte Delikte begangen zu haben. Die Kantonspolizei Schwyz untersucht, ob die drei Festgenommenen für weitere Delikte in Frage kommen.

Die drei Beschuldigten müssen sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz verantworten.

Quelle: Kapo SZ