Alle News zum Coronavirus
Tessin

Cadro TI - 59-Jähriger nach Sturz bei der Arbeit lebensbedrohlich verletzt

Heute hat sich ein Mann bei einem Sturz während der Arbeit in Cadro Ti schwer verletzt.
Heute hat sich ein Mann bei einem Sturz während der Arbeit in Cadro Ti schwer verletzt. (Bildquelle: TickerMedia)

Wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilt, kam es heute kurz nach 7.30 Uhr bei einer Baufirma in der Via alla Stampa in Cadro zu einem Arbeitsunfall.

Nach einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, stürzte heute in Cadro ein 59-jähriger italienischer Arbeiter, der im Bleniotal lebt, beim herausholen von Fliesen aus einem Regal aus einer Höhe von etwa 1,5 Metern und schlug mit dem Kopf auf.

Neben den Beamten der Kantonspolizei und zur Unterstützung der Polizei von Lugano waren auch Rettungskräfte des Grünen Kreuzes Lugano vor Ort und brachten den Mann nach der Erstversorgung mit der Ambulanz ins Spital. Nach einer ersten medizinischen Einschätzung erlitt der 59-jährige Mann schwere, lebensbedrohliche Verletzungen.

Quelle: Kapo TI