Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Chur GR – Radfahrer im Kreisel angefahren

Radfahrer im Kreisel angefahren
Radfahrer im Kreisel angefahren (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)

Am Samstagnachmittag (20.11.2021) um 13:40 Uhr ist es im Kreisel Quader-/Masanserstrasse zu einer Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und einem Personenwagen gekommen. Der Fahrradfahrer verletzte sich leicht.

Der 18-jährige Personenwagenlenker fuhr von der Loëstrasse über die Quaderstrasse in Richtung Kreisel Quader-/Masanserstrasse. Als er in den Kreisel einfuhr kam es zu einer Auffahrkollision mit dem sich bereits im Kreisel befindenden 70-jährigen Fahrradfahrer.

Beim Sturz zog sich der Fahrradfahrer leichte Handverletzung zu. Am Personenwagen und am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Quelle: Stapo Chur