Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Chur GR - Radfahrer im Kreisel angefahren

Der Radfahrer verletzte sich beim Unfall in Chur.
Der Radfahrer verletzte sich beim Unfall in Chur. (Bildquelle: Stadtpolizei Chur)

Am Freitagmorgen (20.1.2023) ist es kurz vor 08.00 Uhr im Kreisel Masanser-/Quaderstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer gekommen. Dabei wurde der Radfahrer verletzt.

Ein 77-jährige Autofahrer fuhr über die Quaderstrasse in Richtung Masanserstrasse. Als er in den Kreisel einfuhr, kollidiert er mit einem 26-jährigen Radfahrer, welcher sich bereits im Kreisel befand.

Beim Sturz zog sich der Radfahrer eine Beinverletzung zu. Er wurde mit der Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der genaue Unfallhergang wird durch die Stadtpolizei Chur abgeklärt.

Quelle: Stadtpolizei Chur