Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Einsiedeln SZ - Brand in Holzschnitzelanlage - Update

Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt.
Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. (Bildquelle: KaPo Schwyz)

Am Mittwochmorgen, 9. November 2022, führte ein Brand in der Holzschnitzelanlage eines Fernwärmenetzes beim Kloster Einsiedeln zu einer starken Rauchentwicklung. Personen wurden nicht verletzt.

Die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln und der Feuerwehr Rothenthurm sind weiterhin mit dem Ausräumen der Schnitzelanlage beschäftigt.

Die Rauchentwicklung konnte jedoch weitgehend eingedämmt werden, sodass die Bevölkerung die Fenster und Türen wieder öffnen kann. Die Ursache des Brandausbruches ist weiterhin Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Quelle: KaPo Schwyz