Alle News zum Coronavirus
Glarus

Feuerwehreinsatz in Näfels GL - Bergungseinsatz bei Gefahrgut-Transport

Feuerwehreinsatz bei Gefahrguttransport in Näfels.
Feuerwehreinsatz bei Gefahrguttransport in Näfels. (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Mittwochnachmittag, 18.01.2023, musste an der Industriestrasse in Näfels die Ladung eines Sattellastzuges mithilfe der Feuerwehr geborgen werden.

Der Chauffeur eines tschechischen Sattelzuges beabsichtigte 8 Tonnen Gefahrgut abzuladen. Beim Öffnen des Fahrzeuges stellte er fest, dass auf der Ladefläche zwei Paletten mit Argon-Gasflaschen für Brandschutzanlagen gekippt waren und in der Folge lediglich von einer Seitenstrebe sowie der Lastwagenplane gehalten wurden.

Die nicht korrekt gesicherte Ladung war mutmasslich auf der Strecke von der Tschechischen Republik in die Schweiz gekippt. Für die aufwändige Bergung mit Kranwagen und Stapler wurde die Feuerwehr beigezogen.

Die Arbeiten verliefen ohne Komplikationen und dauerten rund vier Stunden. Zu keinem Zeitpunkt trat Gas aus. Es standen gegen 10 Personen im Einsatz.

Der 40-jährige Chauffeur wird zur Anzeige gebracht.

Quelle: Kantonspolizei Glarus