Alle News zum Coronavirus
Uri

Flüelen UR – Eine Person bei Unfall auf der Axenstrasse verletzt

Eine Person bei Unfall auf der Axenstrasse verletzt
Eine Person bei Unfall auf der Axenstrasse verletzt (Bildquelle: Kapo UR)

Heute Mittwoch, 2. November 2022, kurz vor 13.30 Uhr, ereignete sich auf der Axenstrasse in Flüelen ein Verkehrsunfall mit drei involvierten Fahrzeugen.

Gemäss den bisherigen Kenntnissen war ein PW-Lenker mit Berner Kontrollschildern in Richtung Norden unterwegs, als er im Zingeltunnel auf die Gegenfahrbahn geriet. In der Folge kollidierte der PW mit einem korrekt entgegenkommenden Personenwagen mit Urner Kontrollschildern, und dieser stiess mit einem weiteren Personenwagen mit Schaffhauser Kontrollschildern zusammen. Die genauen Umstände des Unfalls bilden Gegenstand des laufenden Ermittlungsverfahrens der Kantonspolizei Uri. Eine Person wurde erheblich verletzt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 140'000 Franken. Ein beim Lenker des Personenwagens mit Berner Kontrollschildern durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv.

Die Axenstrasse war zwischen Flüelen und Wolfsprung für rund zwei Stunden gesperrt. Die Fahrzeuge wurden im Bereich Gumpisch und in Flüelen gewendet. Im Einsatz standen die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz, der Rettungsdienst Uri, ein regionales Abschleppunternehmen, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, die Kantonspolizei Schwyz und die Kantonspolizei Uri.

Quelle: Kapo UR