Alle News zum Coronavirus
Zürich

Flughafen Zürich – 327 gefälschte Dokument in 2022 sichergestellt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Im Jahr 2022 hat die Kantonspolizei Zürich in ihrer Ausweisprüfstelle am Flughafen Zürich 327 gefälschte Dokumente erkannt.

Die Ausweisprüfstelle der Flughafenpolizei stellte die Urkundenfälschungen vor allem im Zusammenhang mit der Personen- und Dokumentenüberprüfung bei der Ein- und Ausreisekontrolle fest. Bei rund der Hälfte der gefälschten Dokumente handelt es sich um Reisepässe. Ausserdem wurden gefälschte Identitätskarten, Aufenthaltsbewilligungen, Visa und Stempel aufgedeckt. Ein Grossteil der Fälschungen stammt aus Belgien, Griechenland und Spanien und wurde von Staatsangehörigen aus Syrien, der Türkei sowie Indien mitgeführt.

Die Ausweise wurden sichergestellt und die beschuldigten Personen verhaftet. Die entsprechenden Ermittlungen wurden aufgenommen.

Quelle: Kapo ZH