Alle News zum Coronavirus
Zürich

Flughafen Zürich – Drogenschmuggler mit Kokain verhaftet

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Die Kantonspolizei Zürich hat am späten Mittwochabend (4.5.2022) im Flughafen Zürich einen Mann festgenommen. Er führte rund ein halbes Kilogramm Kokain in Fingerlingen verpackt im Körper mit.

Der Passagier reiste von Madrid nach Zürich. Bei einer Routinekontrolle durch Kantonspolizisten kam der Verdacht auf, dass es sich beim 23-jährigen Senegalesen um einen sogenannten Bodypacker handeln könnte. Die weiteren Abklärungen zeigten, dass der Mann Fingerlinge mit einem geschätzten Gesamtgewicht von rund 500 Gramm Kokain geschluckt hatte. Im Anschluss an die polizeilichen Befragungen wurde der Verhaftete der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

Quelle: Kapo ZH