Alle News zum Coronavirus
Zürich

Flughafen Zürich – Flüssiges Kokain sichergestellt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochvormitttag (3.11.2021) im Flughafen Zürich zwei Drogenkurierinnen verhaftet. Im Reisegepäck der Festgenommenen sind drei Flaschen mit flüssigem Kokain gefunden worden.

Am Mittwoch reisten eine 25-jährige und eine 22-jährige Brasilianerin von Sao Paulo herkommend nach Zürich und beabsichtigten nach Lissabon weiterzufliegen. Bei einer Kontrolle durch die Kantonspolizei Zürich kam der Verdacht auf, dass es sich bei den beiden Personen um Drogenkurierinnen handeln könnte. Bei der Durchsuchung stellten die Polizisten im Reisegepäck der beiden Frauen drei mit flüssigem Kokain gefüllte Spirituosenflaschen sicher.

Zur genauen Bestimmung der Menge wurden die Drogen dem forensischen Institut Zürich (FOR) überbracht. Die beiden Festgenommenen wurden im Anschluss an die polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland zugeführt.

Quelle: Kapo ZH