Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Frauenfeld TG - Autolenkerin bleibt im Blumenbeet stecken

Die Lenkerin hat heute morgen früh einen Verkehrsunfall in Frauenfeld TG verursacht.
Die Lenkerin hat heute morgen früh einen Verkehrsunfall in Frauenfeld TG verursacht. (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Eine Autofahrerin verursachte in der Nacht zum Mittwoch in Frauenfeld einen Selbstunfall. Sie wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war die Autofahrerin heute kurz nach 2.15 Uhr auf der Bahnhofstrasse in Richtung Bahnhof unterwegs.

Aus noch unbekannten Gründen fuhr sie geradeaus in den Schweizerhofkreisel, wo sie in einem Blumenbeet zum Stillstand kam. Die 39-Jährige wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Es entstand Sachschaden von einigen hundert Franken.

* Quelle: Kantonspolizei Thurgau*