Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Frontalkollision in Pfäfers SG - Auto gerät auf die Gegenfahrbahn

In Pfäfers im Kanton St. Gallen hat sich gestern ein Verkehrsunfall ereignet.
In Pfäfers im Kanton St. Gallen hat sich gestern ein Verkehrsunfall ereignet. (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Dienstag (04.10.2022), um 06:20 Uhr, ist es auf der Pfäferserstrasse zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Ein 54-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden im Wert von über 10'000 Franken.

Ein 38-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Wartensteinstrasse von Pfäfers in Richtung Verzweigung Wartensteinstrasse/Pfäferserstrasse. An der Verzweigung bog er rechts auf die Pfäferserstrasse in Richtung Bad Ragaz ab.

Aus bislang unbekannten Gründen geriet sein Auto beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn. In der Folge kollidierte es mit einem korrekt entgegenkommenden Auto eines 54-Jährigen. Dabei wurde der 54-Jährige Autofahrer leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Es entstand Sachschaden von über 10'000 Franken.

Da beim Auto Öl auslief, wurde zusätzlich die örtliche Feuerwehr zur Ölbindung aufgeboten.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen