Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Gachnang TG - In Unterführung verunfallt

In Gachnang ist eine alkoholisierte Autofahrerin verunfallt. (Symbolbild)
In Gachnang ist eine alkoholisierte Autofahrerin verunfallt. (Symbolbild) (Bildquelle: tickermedia.ch )

Eine alkoholisierte Autofahrerin blieb am Sonntag bei einem Selbstunfall in Gachnang unverletzt. Sie musste ihren Führerausweis abgeben.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war die Autofahrerin kurz nach 19 Uhr von Niederwil in Richtung Messenriet unterwegs. In der Unterführung verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und kollidierte mit einem Kandelaber.

Die 50-jährige Schweizerin blieb unverletzt. Weil die Atemalkoholprobe einen Wert von 0,74 mg/l ergab, wurde ihr Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen.

Quelle: Kantonspolizei Thurgau