Alle News zum Coronavirus
Tessin

Giubiasco TI - 67-Jähriger nach Unfall lebensbedrohlich verletzt

Mann in Giubiasco nach Verkehrsunfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Mann in Giubiasco nach Verkehrsunfall schwer verletzt. (Symbolbild) (Bildquelle: polizeiticker)

Wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilt, kam es gestern Freitag 11.11.2022 kurz nach 18.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Giubiasco. Nach einer ersten Rekonstruktion war ein 67-jähriger Schweizer mit Wohnsitz in der Region mit einem Moped unterwegs.

Nachdem er den Kreisverkehr der Piazza Grande in Giubiasco überquert hatte, bog der Mann in die Viale Stazione ein und verlor aus Gründen, die im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen noch zu klären sein werden, die Kontrolle über das Fahrzeug, stürzte zu Boden und schlug sich den Kopf an.

Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung der Stadtpolizei Bellinzona sowie der Rettungsdienst des Grünen Kreuzes Bellinzona rückten an und brachten den Mann nach der Erstversorgung mit der Ambulanz ins Spital. Nach einer ersten medizinischen Einschätzung erlitt der 67-jährige Mann schwere, lebensbedrohliche Verletzungen.

Quelle: Kantonspolizei Tessin