Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Goldach SG – Fünf Einbrüche in Geschäftsliegenschaften

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

In der Zeit zwischen Freitagmorgen und Samstagmittag (03.09.2022) ist eine unbekannte Täterschaft in Goldach in fünf Geschäftsliegenschaften eingebrochen. Die Taten ereigneten sich am Bleicheweg, an der Felbenstrasse und an der Langrütistrasse. Ob es sich bei den Einbrüchen um dieselbe Täterschaft handelt, wird von der Kantonspolizei St.Gallen ermittelt.

Der Kantonspolizei St.Gallen wurden gesamthaft fünf Einbrüche bzw. Einbruchdiebstähle gemeldet. Dabei ist eine unbekannte Täterschaft am Bleicheweg, an der Felbenstrasse sowie an der Langrütistrasse in diverse Büroräumlichkeiten und Lagerräume eingebrochen.

Durch das gewaltsame Aufbrechen von Fenstern und Türen verschaffte sie sich jeweils Zugang ins Innere. Gesamthaft stahl die Täterschaft Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken. Der kumulierte Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf mehrere tausend Franken.

Quelle: Kapo SG