Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Goldau SZ - Stalla brennt nieder

In Goldau SZ ist heute ein Stall abgebrannt.
In Goldau SZ ist heute ein Stall abgebrannt. (Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Am frühen Donnerstagmorgen, 9. Dezember 2021, kurz vor 3 Uhr, geriet ein Stallgebäude in Goldau in Brand. Die ausgerückten Feuerwehren der Gemeinden Arth und Lauerz trafen auf eine bereits in Vollbrand stehende Scheune. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht, aber ein vollständiges Abrennen des Gebäudes nicht verhindert werden. Für die nahegelegene SSB Bahnlinie bestand keine Gefahr. Personen oder Tiere kamen keine zu Schaden.

Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht, aber ein vollständiges Abrennen des Gebäudes nicht verhindert werden. Für die nahegelegene SSB Bahnlinie bestand keine Gefahr. Personen oder Tiere kamen keine zu Schaden.

Aufgrund des Feuerwehreinsatzes musste die Steinerstrasse zwischen Goldau und Steinen vollständig gesperrt werden. Die Sperre dauert voraussichtlich noch bis nach dem Mittag an.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Schwyz die Feuerwehr der Gemeinde Arth sowie die Feuerwehren Lauerz und Stützpunkt Schwyz. Zur Klärung der Brandursache wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kapo SZ