Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Grabs SG – Vandalen richten Schaden von mehreren Tausend Franken an

Vandalen richten Schaden von mehreren Tausend Franken an
Vandalen richten Schaden von mehreren Tausend Franken an (Bildquelle: Kapo SG)

Am Donnerstagabend (08.12.2022), zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr, schlug eine unbekannte Täterschaft rund 20 aufgehängte Laternen zu Boden und beschädigte sie dabei. Zudem wurden seit dem 02.12.2022 mehrere Sachbeschädigungen in Grabs begangen, wobei Sachschaden von mehr als 7000 Franken entstand. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen.

Der Verkehrsverein Grabs organisierte dieses Jahr zum ersten Mal den Laternenweg. Dabei handelt es sich um einen Rundweg über ein Feld, an welchem 30 Petroleum – Laternen an Holzpfosten befestigt sind. Das Ganze dauert vom 27.11.2022 – 06.01.2022. Eine unbekannte Täterschaft schlug rund 20 der Laternen zu Boden, wobei alle beschädigt wurden. Es gab Sachschaden im Wert von mehreren hundert Franken.

Seit dem 02.12.2022 häufen sich die Meldungen zu Sachbeschädigungen in Grabs. So wurden an zwei Örtlichkeiten Fenster eingeschlagen, eine Verkehrstafel ausgerissen, ein Selecta Automat mittels Stein eingeworfen sowie ein Seifenspender in einer öffentlichen Toilette beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 7000 Franken. Es wurde Anzeige erstattet und die Kantonspolizei St.Gallen tätigt Ermittlungen bezüglich den unbekannten Täterschaften.

Quelle: Kapo SG