Alle News zum Coronavirus
Nidwalden

Hergiswil NW – Personenwagen kollidiert bei Selbstunfall mit Tunnelwand

Personenwagen kollidiert bei Selbstunfall mit Tunnelwand in Hergiswil
Personenwagen kollidiert bei Selbstunfall mit Tunnelwand in Hergiswil (Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden)

Am Donnerstag, 04.11.2021, zirka 01:40 Uhr, hat sich auf der Autobahn A2 ein Selbstunfall ereignet. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist gross.

Der 56-jährige Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Autobahn A2 in Richtung Luzern. Kurz nach Beginn des Kirchenwaldtunnels kollidierte er aus noch unbekannten Gründen mit der linken Tunnelwand und kam anschliessend auf dem Normalstreifen zum Stillstand. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.

Für den Abtransport des Unfallfahrzeugs wurde ein privates Abschleppunternehmen beigezogen. Dem Lenker wurde der Führerschein zuhanden der Administrativbehörde polizeilich abgenommen. Der genaue Unfallhergang wird nun durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt.

Quelle: Kapo NW