Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Herisau AR - Hoher Sachschaden durch Sprayereien verursacht

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: sik-life unter CC0)

In der Nacht auf Sonntag ist es in Herisau zu mehreren Sprayereien gekommen. Die Täterschaft verursachte dabei einen Sachschaden von einigen Tausend Franken.

In der Nacht von Samstag, 11. März auf Sonntag, 12. März 2023, hat eine unbekannte Täterschaft an der Schwellbrunnerstrasse, Schlossstrasse, Mühlestrasse, Mühlehof und im Bereich Alte Steig etliche Sprayereien begangen. Die Tags wurden an mehreren privaten und öffentlichen Einrichtungen angebracht und dürften in einem direkten Zusammenhang stehen. Der angerichtete Schaden wird auf einige Tausend Franken geschätzt.

Quelle: Kapo AR