Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Hessenreuti TG - 21-Jähriger baut unter Alkoholeinfluss Unfall

Der 21-Jährige baute einen Verkehrsunfall und fuhr davon.
Der 21-Jährige baute einen Verkehrsunfall und fuhr davon. (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte in der Nacht zum Dienstag in Hessenreuti einen Selbstunfall. Es wurde niemand verletzt.

Kurz nach 4 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass an der Hauptstrasse ein Auto mit einer Verkehrsinsel kollidiert und weggefahren sei. Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau konnte kurze Zeit später das beschädigte Auto sowie den Unfallverursacher in Sulgen antreffen.

Der 21-Jährige blieb unverletzt, es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Der Atemalkoholtest beim Schweizer ergab einen Wert von 0,52 mg/l. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme an. Sein Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Quelle: Kantonspolizei Thurgau