Alle News zum Coronavirus
Zürich

Kontrolle am Flughafen Zürich - Drogenkurier verhaftet und Kokain in der Unterhose sichergestellt

Drogenkurier mit Kokain in der Unterhose am Flughafen Zürich erwischt. (Symbolbild)
Drogenkurier mit Kokain in der Unterhose am Flughafen Zürich erwischt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Am Donnerstag (20.10.2022) ist am Flughafen Zürich ein Drogenkurier verhaftet und insgesamt 1200 Gramm Kokain sichergestellt worden.

Der 34-jährige Brasilianer reiste von São Paulo nach Zürich und beabsichtigte weiter nach Portugal zu fliegen. Im Transitbereich fiel er Fahndern der Kantonspolizei auf, worauf der Passagier einer genaueren Kontrolle unterzogen wurde. Dabei stellte sich heraus, dass der Reisende Fingerlinge mit Kokain in seiner Unterhose versteckt hatte. Weitergehende Untersuchungen ergaben, dass der Mann zudem Fingerlinge geschluckt hatte. Gesamthaft beläuft sich das Gewicht der Betäubungsmittel auf rund 1200 Gramm.

Zur genauen Bestimmung wurden die Drogen dem Forensischen Institut Zürich (FOR) überbracht.

Der Festgenommene ist nach den polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt worden.

Quelle: Kantonspolizei Zürich