Alle News zum Coronavirus
Glarus

Mollis GL - Kontrolle über Skoda verloren und Unfall gebaut

Beim Selbstunfall in Mollis musste der Fahrer den Führerschein abgeben.
Beim Selbstunfall in Mollis musste der Fahrer den Führerschein abgeben. (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Sonntag, 13.11.2022, 0640 Uhr, ereignete sich auf der Molliserstrasse in Mollis ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Ein 29-jähriger Fahrzeuglenker fuhr von Mollis in Richtung Netstal. Auf der Höhe des Rollfeldes des Flugplatzes verlor er die Herrschaft über seinen Skoda und fuhr in den angrenzenden Strassengraben.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Dem Lenker wurde der Führerausweis entzogen.

Quelle: Kantonspolizei Glarus