Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

N13 Rüthi SG – Auffahrkollision auf Autobahn

Auffahrkollision auf Autobahn N13 bei Rüthi
Auffahrkollision auf Autobahn N13 bei Rüthi (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Donnerstagnachmittag (21.07.2022), kurz nach 13:00 Uhr, ist es auf der Autobahn N13 zu einer Auffahrkollision mit zwei beteiligten Autos gekommen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden. An beiden Autos entstand Sachschaden von etwa 13'000 Franken.

Ein 70-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Auto auf der Autobahn N13 von Sennwald Richtung Oberriet. Zur gleichen Zeit fuhr ein 58-jähriger Autofahrer mit seinem Auto in die gleiche Richtung. Neben ihm sass sein 17-jähriger Beifahrer. Aus bislang unbekannten Gründen prallte der 58-Jährige mit seinem Auto in das Heck des anderen beteiligten Autos. Der 17-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. An beiden Autos entstand Sachschaden von total etwa 13'000 Franken.

Quelle: Kapo SG