Alle News zum Coronavirus
Zürich

Rickenbach Sulz ZH – 22-Jährigen nach brutalem Gewaltdelikt an einer 63-Jährigen verhaftet

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Im Kontext des Gewaltdeliktes vom Sonntag (30.10.2022) in Sulz (Gemeinde Rickenbach, siehe Medienmitteilung vom 31.10.2022) hat die Kantonspolizei Zürich am Sonntagnachmittag (6.11.2022) den mutmasslichen Täter verhaftet.

Die Ermittlungen, welche durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft I des Kantons Zürich geführt werden, führten am Sonntagnachmittag in Winterthur zur Verhaftung eines 22-jährigen Schweizers. Der Mann steht unter dringendem Tatverdacht, das 63-jährige Opfer angefallen und schwer verletzt zu haben.

Die genauen Umstände und die Hintergründe des Gewaltdeliktes sind weiterhin Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kantonspolizei Zürich. Der 22-jährige Beschuldigte wurde der Staatsanwaltschaft I zugeführt. Bis zum rechtskräftigen Verfahrensabschluss gilt die Unschuldsvermutung.

Gemeinsame Medienmitteilung der Kantonspolizei Zürich und der Zürcher Staatsanwaltschaft.

Quelle: Kapo ZH