Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Salmsach TG – Zwei Personen bei Unfall verletzt

Zwei Personen bei Unfall verletzt
Zwei Personen bei Unfall verletzt (Bildquelle: Kapo TG)

Bei einem Selbstunfall in Salmsach wurden Freitagnacht zwei Personen leicht verletzt. Sie mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen waren ein 65-Jähriger sowie eine 58-Jährige kurz vor 23.30 Uhr auf der Kantonsstrasse Fehlwies in Richtung Salmsach unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen kam das Auto rechts von der Strasse ab und auf der Seite liegend zum Stillstand.

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt, durch die Feuerwehr Romanshorn aus dem Auto befreit und durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Zwecks Spurensicherung und Klärung des Unfallhergangs wurde der Kriminaltechnische Dienst beigezogen. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste der betroffene Strassenabschnitt für rund vier Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Romanshorn leitete den Verkehr örtlich um.

Die Staatsanwaltschaft Bischofszell ordnete bei den Verunfallten eine Blutentnahme und Urinprobe an. Einzelheiten zum Unfallhergang sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen durch die Kantonspolizei Thurgau.

Quelle: Kapo TG