Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Schachen b. Herisau AR - Kollision zwischen zwei Personenwagen

Bei eine Kollision in Schachen bei Herisau AR wurde gestern niemand verletzt.
Bei eine Kollision in Schachen bei Herisau AR wurde gestern niemand verletzt. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden)

Am Freitag, 8. Oktober 2021, ist es in Schachen b. Herisau zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden.

Kurz nach 13 Uhr fuhr ein 56-jähriger Automobilist auf der Hubstrasse an die Degersheimerstrasse heran und beabsichtigte in Richtung Herisau in die Strasse einzufahren. Dabei übersah er einen Personenwagen, welcher auf der Degersheimerstrasse von der Kantonsgrenze in Richtung Herisau fuhr.

Der 56-jährige kollidierte mit dem Heck des vorbeifahrenden Autos. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. An den Personenwagen entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken

Der Schaden an den Fahrzeugen ist erheblich.
Der Schaden an den Fahrzeugen ist erheblich. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden)

Quelle: Kapo AR