Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Schleitheim SH – Sekundenschlaf endet in Baum

Sekundenschlaf endet in Baum
Sekundenschlaf endet in Baum (Bildquelle: SHPol)

Am Freitagnachmittag (23.09.2022) hat sich auf der Schwarzwaldstrasse in Schleitheim ein Alleinunfall ereignet. Dabei wurde eine Person verletzt und am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Kurz nach 15:00 Uhr am Freitag, 23.09.2022, lenkte eine 81-jährige Frau von Oberwiesen kommend ihr Auto über die Schwarzwaldstrasse in Richtung Schleitheim. Aufgrund eines Sekundenschlafs geriet die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug rechtsseitig von der Fahrbahn ab und kollidierte seitlich-frontal mit einem Baum.

Die Fahrzeuglenkerin wurde mit mittelschweren Verletzungen durch den aufgebotenen Rettungsdienst ins Kantonsspital Schaffhausen überführt. Das total beschädigte Auto wurde durch ein privates Abschleppunternehmen abtransportiert.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Im Einsatz standen eine Ambulanzcrew des Rettungsdienstes der Spitäler Schaffhausen, ein privates Abschleppunternehmen sowie zwei Polizisten der Schaffhauser Polizei.

Quelle: SHPol