Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Selbstunfall mit Motorrad in Teufen AR

Eine Motorradlenkerin verletzte sich gestern in Teufen bei einem Selbstunfall.
Eine Motorradlenkerin verletzte sich gestern in Teufen bei einem Selbstunfall. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden)

Am Donnerstag, 10. Juni 2021, ist es in Teufen zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen. Die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Kurz vor 19.00 Uhr fuhr eine 46-jährige Frau mit einem Motorrad auf der Hauptstrasse von Speicher in Richtung Teufen. In einer Linkskurve ausgangs Steineggerwald lenkte sie ihr Motorrad gegen den rechten Strassenrand, damit nachfahrende Autos sie überholen konnten.

Am Strassenrand geriet sie in die Wasserrinne und touchierte die rechtseitige Steinmauer.

Obwohl sie nicht zu Fall kam, verletzte sich die Frau am Bein und an der Hand. Die Lenkerin wurde mit der Ambulanz ins Spital überführt.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest fiel positiv aus.