Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Gallen - 19-jähriger Motorradfahrer verletzt sich bei Auffahrkollision

In St. Gallen ist es zu einer Auffahrkollision gekommen.
In St. Gallen ist es zu einer Auffahrkollision gekommen. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Montag (24.10.2022) ist es auf der Rorschacher Strasse zu einer Auffahrkollision zwischen einem Personenwagen und Motorrad gekommen. Der 19-jährige Motorradfahrer verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Am Montag um 16.50 Uhr fuhr eine 32-jährige Autofahrerin auf der Rorschacher Strasse in Richtung Stadtzentrum. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 243 musste sie ihr Fahrzeug verkehrsbedingt zum Stillstand bringen.

Ein 19-jähriger Motorradfahrer hinter ihr bemerkte dies zu spät, folglich kam es zu einer Auffahrkollision. Der Motorradfahrer verletzte sich eher leicht und wurde durch die Rettung ins Spital gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das Motorrad musste abtransportiert werden.

Quelle: Stadtpolizei St. Gallen