Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St. Margrethen / Rorschacherberg SG - Einbruchdiebstähle

Einbrecher waren am Werk. (Symbolbild)
Einbrecher waren am Werk. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Samstag (12.11.2022), in der Zeit von 16:15 Uhr bis 21:10 Uhr, sind unbekannte Täterschaften in St. Margrethen in ein Einfamilienhaus an der Neudorfstrasse und in Rorschacherberg in eine Wohnung an der Wilenstrasse eingebrochen. Sie stahlen Bargeld, Schmuck und Elektronikgegenstände im Wert von mehreren tausend Franken.

Am Samstag (12.11.2022), in der Zeit von 16:15 Uhr bis 21:10 Uhr, sind unbekannte Täterschaften in St. Margrethen in ein Einfamilienhaus an der Neudorfstrasse und in Rorschacherberg in eine Wohnung an der Wilenstrasse eingebrochen. Sie stahlen Bargeld, Schmuck und Elektronikgegenstände im Wert von mehreren tausend Franken.

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich über die Eingangstüre gewaltsam Zutritt zum Einfamilienhaus in St. Margrethen. Anschliessend durchsuchte sie mehrere Stockwerke und Behältnisse und stahl schliesslich Elektronikgegenstände im Wert von über 1'000 Franken. Danach entfernte sie sich unerkannt. Der Sachschaden beträgt rund 1'000 Franken.

In Rorschacherberg gelangte eine unbekannte Täterschaft in ein Mehrfamilienhaus. Dort verschaffte sie sich durch die Eingangstüre gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung, wo sie sämtliche Räume und Behältnisse durchsuchte. Sie stahl Schmuck und Bargeld in der Höhe von über 1'000 Franken und entfernte sich danach unerkannt. An der Wohnungstür entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen