Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel – 19-jährige Fahrradfahrerin beim Überholen mit gefährlichem Gegenstand verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am Freitag, 6. Januar 2023, um circa 23.15 Uhr, hat ein unbekannter Velolenker in der Schanzenstrasse eine 19-jährige Fahrradfahrerin verletzt. Die Frau begab sich zur ambulanten Behandlung ins Spital und alarmierte die Polizei. Eine sofortige Fahndung durch die Kantonspolizei Basel-Stadt verlief bislang erfolglos.

Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge hatte der Unbekannte die Geschädigte während des Überholens mit einem gefährlichen Gegenstand verletzt. Ob die Tat mit früheren vergleichbaren Straftaten (wir berichteten) in einem Zusammenhang steht, ist offen und Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Aus ermittlungstaktischen Gründen können dazu keine weiteren Angaben gemacht werden.

Gesucht wird:
Unbekannter, trug dunkle legere Kleidung, eventuell Trainings-/Jogginganzug, eventuell Kappe als Kopfbedeckung, war mit einem dunklen Mountainbike unterwegs, das für ihn zu klein schien.

Quelle: Kapo BS