Alle News zum Coronavirus
Basel-Stadt

Stadt Basel – Mann von zwei Unbekannten ausgeraubt worden

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt)

Am 28.05.2022, um 18:30 Uhr, wurde ein 46-jähriger Armenischer Staatsangehöriger in der Freiburgerstrasse, Nahe der Wiesendamm-Promenade, Opfer eines Raubes. Er wurde dabei leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der Mann durch zwei Unbekannte angesprochen wurde. Diese verlangten Geld von ihm und einer drohte mit einer Stichwaffe. In der Folge kam es zu einer Auseinandersetzung, bei welcher der 46-Jährige mit der Stichwaffe verletzt wurde. Er begab sich deshalb zur Behandlung in die Notfallstation. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Signalement

  • Unbekannter, 30-40 Jahre alt, ca. 160 cm gross, schlanke Statur, sprach Englisch, gepflegte Erscheinung, aufrechte Haltung, mittellange Haare, 3-Tage-Bart, trug dunkle Kleidung
  • Unbekannter, 35-40 Jahre alt, 160-165 cm gross, schlanke Statur, gepflegte Erscheinung, aufrechte Haltung, braune Haare, trug dunkle Kleider und dunkles Baseball-Cap.

Quelle: Kapo BS