Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen – E-Bike-Fahrer bei Alleinunfall verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Dienstagvormittag (12.07.2022) hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem E-Bike ereignet. Dabei wurde der E-Bikefahrer verletzt. Am Unfallvelo ist Sachschaden entstanden.

Um 09.45 Uhr am Dienstagvormittag (12.07.2022) fuhr in der Stadt Schaffhausen ein 37-jähriger Schweizer mit einem E-Bike auf der Ebnatstrasse vom Falkeneckkreisel in Richtung Herblingertal. Als der Mann versuchte mit dem fahrenden E-Bike vom Fahrradstreifen auf das Troittoir zu wechseln, kam das Velo zu Fall und der Lenker stürzte zu Boden.

Beim Aufprall zog sich der E-Bikefahrer Verletzungen zu. Er musste in der Folge von einer Ambulanz-Crew ins Spital überführt werden. Am Unfallvelo entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren hundert Franken.

Quelle: SHPol