Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen - Schaffhauser Polizist warnt vor Taschendieben

Warnung vor Taschendieben. (Symbolbild)
Warnung vor Taschendieben. (Symbolbild) (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Freitagmittag (30.12.2022) hat in der Stadt Schaffhausen eine unbekannte Täterschaft in einem Supermarkt einer Frau deren Portemonnaie gestohlen. Die Schaffhauser Polizei warnt die Bevölkerung vor Taschendieben und verweist auf ihre entsprechende Präventionskampagne.

Eine unbekannte Täterschaft entwendete am Freitagmittag (30.12.2022) das Portemonnaie einer 54-jährigen Schweizerin aus einer Tasche, welche die Frau in einen Einkaufswagen in einem Supermarkt Im Majorenacker in der Stadt Schaffhausen gelegt hatte. Im braunen Lederportemonnaie befanden sich zum Tatzeitpunkt mehrere hundert Franken und Euro Bargeld und einige Kreditkarten.

Die Schaffhauser Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor Taschendieben, die insbesondere in Warenhäuser aktiv sind. Auch verweist sie auf ihre entsprechende Präventionskampagne mit Tipps zum Schutz vor Taschendiebstählen.

Quelle: Schaffhauser Polizei