Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Stadt Schaffhausen - Schrebergartenhäuschen bei Brand vollständig zerstört

In Schaffhausen brannte ein Schrebergartenhäuschen nieder.
In Schaffhausen brannte ein Schrebergartenhäuschen nieder. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am frühen Dienstagmorgen (08.11.2022) ist in der Stadt Schaffhausen ein Schrebergartenhäuschen niedergebrannt. Personen sind dabei keine verletzt worden. Die Brandursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Um 02.45 Uhr am frühen Dienstagmorgen (08.11.2022) ging auf der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass in der Schrebergartenanlage an der Sommerwiesstrasse in der Stadt Schaffhausen ein Häuschen in Flammen stehe.

Einsatzkräfte der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen konnten in der Folge verhindern, dass der Brand auf weitere Schrebergartenhäuschen übergriff und das Feuer bis um ca. 05.30 Uhr komplett löschen.

Personen sind bei diesem Brand keine verletzt worden. Das betroffene Schrebergartenhäuschen wurde aber komplett zerstört.

Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind Gegenstand laufender Ermittlungen.

Quelle: Schaffhauser Polizei