Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen - Fiat Panda prallt gegen Hausfassade

Der Fiat Panda rollte in St. Gallen in eine Hausfassade.
Der Fiat Panda rollte in St. Gallen in eine Hausfassade. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Montag (28.03.2022) rollte ein geparkter Personenwagen quer über die Geltenwilenstrasse und prallte gegen eine Hausfassade. Die genaue Ursache wird noch abgeklärt.

Am Montagnachmittag kurz nach 15:45 Uhr kam an der Geltenwilenstrasse ein geparkter Personenwagen eines 26-jährigen Autolenkers auf unbekannte Art und Weise ins Rollen. Nach ungefähr 45 Metern prallte der Fiat Panda auf der anderen Strassenseite frontal gegen eine Hauswand. Das Fahrzeug wurde durch die Autohilfe Ostschweiz abgeschleppt.

Es wird noch abgeklärt, ob das Fahrzeug ungenügend gesichert wurde oder ob es sich um einen technischen Defekt handelt.

Die Unfallursache wird abgeklärt.
Die Unfallursache wird abgeklärt. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Quelle: Stadtpolizei St. Gallen