Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St. Gallen - Kein Strom aufgrund Arbeitsunfall - Mann verletzt

Ein Arbeitsunfall sorgte heute in der Stadt St. Gallen für einen lokalen Stromausfall.
Ein Arbeitsunfall sorgte heute in der Stadt St. Gallen für einen lokalen Stromausfall. (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Dienstagmorgen (15.06.2021) ist es um 11 Uhr an der Fürstenlandstrasse zu einem Arbeitsunfall in Verbindung mit Strom gekommen. Ein Mann wurde dabei unbestimmt verletzt. Aufgrund des Unfalls ist es zu einem Stromausfall gekommen. Die Reparaturarbeiten sind im Gange.

Ein Mann führte am heutigen Dienstagmorgen in einem Unterwerk an der Verzweigung Fürstenlandstrasse/Ahornstrasse Arbeiten an der Stromversorgung aus. Dabei kam es um 11 Uhr zu einem Unfall, dessen Hergang aktuell noch in Abklärung ist.

Der Mann verletzte sich unbestimmt und wurde durch die Rettungssanität ins Spital gebracht. Er war jederzeit ansprechbar. Aufgrund des Unfall ist es zu einem Stromausfall in der Umgebung des Unterwerks gekommen. Wie lange die Reparaturarbeiten dauern und das Gebiet ohne Strom ist, ist noch unbekannt.

Der Hergang wird durch die Stadtpolizei St.Gallen geklärt.