Alle News zum Coronavirus
Zürich

Stadt Zürich - Schwer verletzte Frau nach Brand im Spital verstorben

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: TickerMedia)

Die Frau, die am Sonntagmorgen, 1. Mai 2022, durch brennende Kleidungsstücke schwer verletzt wurde, ist leider im Spital verstorben.

Die Stadtpolizei Zürich teilte am Nachmittag des 1. Mai 2022 mit(wir berichteten), dass eine Frau schwer verletzt ins Spital eingeliefert wurde, nachdem ihre Kleider in Brand geraten waren.

Die 60-Jährige ist am Dienstag, 3. Mai 2022, leider ihren schweren Verletzungen erlegen.

Quelle: Stadtpolizei Zürich