Alle News zum Coronavirus
Nidwalden

Stans NW – Zwei Personen nach Diebstahlversuch verhaftet

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden)

Gestern Nachmittag kam es in einem Dorfladen in Stans zu einem Diebstahlversuch. Die Täterschaft konnte durch die Polizei umgehend angehalten und zur Rechenschaft gezogen werden.

Am Mittwoch, 21. Dezember 2022, meldete eine Ladenbesitzerin der Kantonspolizei um circa 15.20 Uhr, sie sei gerade Opfer eines Diebstahlversuchs in ihrem Laden in Stans geworden. Dank ihrer Signalementsangaben konnte die Kantonspolizei die beiden Täter im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung im Fluchtfahrzeug anhalten und verhaften. Bei ihnen handelt es sich um zwei rumänische Staatsbürger.

Zuvor hatte einer der Täter die Ladenbesitzerin in deren Geschäft abgelenkt. Gleichzeitig durchsuchte der andere Täter ihre Handtasche nach Wertsachen. Nachdem die Ladenbesitzerin dies bemerkt hatte, ergriffen die beiden Täter die Flucht. Dabei beschädigten sie die Ladentüre.

Nach einer Nacht im Untersuchungsgefängnis in Stans wurden die beiden Täter mit einem Strafbefehl der Staatsanwaltschaft Nidwalden aus der Haft entlassen.

Quelle: Kapo NW