Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St.Gallen - In zwei Einfamilienhäuser eingebrochen

Einbrecher haben in St. Gallen Einfamilienhäuser ins Visier genommen.
Einbrecher haben in St. Gallen Einfamilienhäuser ins Visier genommen. (Bildquelle: Polizei)

Am Donnerstag (07.04.2022), zwischen 7 Uhr und 18 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft in zwei Einfamilienhäuser an der Kesselhaldenstrasse und der Wolfgangstrasse eingebrochen.

Beide Häuser wurden durchsucht. Dabei stahlen die Einbrecher Geld und Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Franken.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen