Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

St.Gallen – Junger Einbrecher festgenommen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Am Sonntag (07.11.2021), um 04:30 Uhr, ist ein 16-jähriger Eritreer nach einem Einbruchdiebstahl in ein Einkaufsgeschäft an der St.Georgenstrasse durch die Stadt- und die Kantonspolizei St.Gallen festgenommen worden.

Der mutmassliche Einbrecher demolierte die gläserne Eingangstür des Verkaufsgeschäfts, betrat dieses, behändigte Wertsachen und Verkaufsgegenstände und flüchtete danach zu Fuss. Auch Dank den Hinweisen einer Auskunftsperson gelang es Patrouillen der Stadtpolizei St.Gallen den mutmasslichen Einbrecher festzunehmen und der Kantonspolizei St.Gallen zu übergeben.

Mutmassliches Deliktsgut konnte ebenso sichergestellt werden. Im Einsatz stand auch ein Diensthund. Die Sachbeschädigungen am Verkaufsgeschäft belaufen sich auf mehrere tausend Franken. Der Jugendliche wird sich vor der Jugendanwaltschaft des Kantons St.Gallen verantworten müssen.

Quelle: Kapo SG